A site about the best time of yours

Neuwaldegg – Mauerbach – Hadersdorf

Neuwaldegg – Mauerbach – Hadersdorf
Advertisements

Steckbrief

Dauer: 4 – 5h
Strecke: 21,5km
Höhenmeter: ↑ 815m ↓ 879m
Technik: ◆◇◇◇◇
Ausdauer: ◆◆◆◇◇
Navigation: ◆◇◇◇◇

Zusammenfassung

Eine sehr schöne und lange Herbstwanderung rund um Wien mit Start in Neuwaldegg. Entweder man startet an der Endstation der Straßenbahn in Neuwaldegg oder an der Artariastraße. Diese etwas verkürzte Variante ist mit dem Bus von Neuwaldegg aus in wenigen Minuten zu erreichen. Von dort aus geht es durch den Wald hinauf zur Hameau. Oben angekommen geht es nach einer kurzen Pause auf der schönen Wiese wieder bergab Richtung Weidlingbach. Kurz vor Weidlingbach geht es auf den Weg Richtung Toiflhütte bergauf. Die Toiflhütte hat im Herbst (Sa + So bis 19.11) von 11:00 – 18:00 geöffnet.

Von der Toiflhütte geht es nun einen Schotterweg bis zur Querung der Tullner Straße. Hat man die Straße gequert geht es nun auf sehr schönen ruhigen Waldwegen, weit ab von Orten, hinunter in den Pilzengraben. Unten durchquert man den kleinen Ort Steinbach und dann geht es wieder gemütlich aufwärts Richtung Mauerbach.

Nach der Durchquerung von Mauerbach geht es nun wieder Aufwärts, erst hält man sich in Richtung Gablitz. Bevor es hinunter Richtung Gablitz geht biegt man links ab und folgt dem “Berggrat”. Am Weg nach Hadersdorf hat man noch einige leichte Steigungen und Gefälle zu überwinden. Von Hadersdorf geht es mit der S-Bahn Linie S80 zurück nach Wien.

Weiterführende Informationen

Karte und Höhenprofil

GPX-Track

GPX Track zum Download

Planung und Transfer

Start der Route ist in Neuwaldegg. Der Start kann entweder an der Endstation der Straßenbahn in Neuwaldegg oder an der Bus-Haltestelle Artariastraße.

Das Ziel ist in Hadersdorf im Westen Wiens, wo man mit der S-Bahn (S80) zurück in die Stadt zu seinem Ausgangspunkt kommt.

Die gesamte Wanderung also sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Kernzone Wien erreichbar.

Bilder der Wanderung