A site about the best time of yours

Hütteldorfer Straße (U3) – Jubiläumswarte

Hütteldorfer Straße (U3) – Jubiläumswarte
Advertisements

Steckbrief

Dauer: 1h 5m
Strecke: 14,2km
Höhenmeter: ↑ 295m ↓ 295m
Technik: ◆◇◇◇◇
Ausdauer: ◆◆◇◇◇
Navigation: ◆◇◇◇◇
Untergrund: guter Asphalt / Beton

Zusammenfassung

Diese Radstrecke führt von der U3 Station Hütteldorfer Straße zuerst von Hietzing durch das Wiental immer entlang des Wiental Radwegs.

Nachdem die letzte Rampe Richtung Hütteldorf sanft bergauf gegen die Fahrtrichtung vom Wiental hinaus führt muss man auf der rechten Seite nach einem kleinen Durchgang neben einem Bach ausschau halten. Ein paar flache Stiegen führen dort zu einem kurzen Waldstück.

Von diesem Weg kommt man direkt zur Endstation der Straßenbahnlinie 49 und von dort aus geht es das Tal hinein bis zur Abzweigung Richtung Jubiläumswarte. Von dort aus beginnt der Anstieg Richtung Warte (für ca. 20 Minuten geht es nun stetig bergauf).

Hat man den Anstieg geschafft und ist an der Jubiläumswarte angekommen beginnt die schnelle Abfahrt Richtung Steinhofgründe, von dort aus dann Richtung Ottakringer Bad, wo man die Abzweigung rechts nimmt um auf den Radweg zu gelangen der durch Kleingartenanlagen führt.

Weiterführende Informationen

Karte und Höhenprofil

GPX Track

GPX Track zum Download

Planung und Transfer

Der Start der Route kann in Hütteldorf (Bahn oder U4) oder an der U3-Station “Hütteldorfer Straße” gewählt werden.