A site about the best time of yours

GR221 – Tag 3 (Estellencs – Esporles)

GR221 – Tag 3 (Estellencs – Esporles)
Advertisements

Von Estellencs nach Esporles

GR221 Etappe 3

Steckbrief

Dauer: 4-5h
Strecke: 14,94km
Höhenmeter: ↑ 675m ↓ 643m
Technik: ◆◇◇◇◇
Ausdauer: ◆◇◇◇◇
Navigation: ◆◇◇◇◇

Zusammenfassung

Die Dritte ist eine der leichteren Etappen, der Weg führt durchwegs über sehr gut markierte Wege oder Forststraßen von Estellencs nach Esporles.

Landschaftlich sehr schön führt der Weg über angelegte Terrassen mit alten Olivenbäumen. Wo man immer wieder schöne Aussicht auf die Küste und auf die Bergkette hat.

Die Etappe kann auch an heißen Sommertagen gut bewältigt werden, da man sich meist im Wald befindet.

Weiterführende Informationen

Routeninformation und GPX-Tracks

Variation der Etappen

Ein Abstecher nach Banyalbufar ist leicht möglich und macht die Route ein wenig länger, dazu muss man einfach der Beschilderung folgen.

Eine Verlängerung der Etappe ist möglich indem man nicht in Esporles sondern erst in Valdemossa einen Zwischenstopp einlegt, danach kann man auch die weitere Etappe von Valdemossa bis nach Port d’ Soller ausdehnen was einen Tag bzw. eine Übernachtung spart.

Übernachtungsmöglichkeiten in Esporles

Sa Fita Backpackers (Ab ca. 22€): Ein sehr nettes, gepflegtes Hostel mit sauberen Sanitärräumen und großzügigen Allgemeinflächen inkl. einer großen Terrasse.

Refugi de Son Trias (ca. 20€)

Hotels auf Booking.com ab 22€


Bilder dieser Etappe